Montag, 9. Oktober 2017

Tele Südost

Was ist Tele Südost?


Tele Südost ist eine deutsche Firma mit Sitzen in Bayern (Raisting) und in (Halver)Nordrhein-Westaflen. Sie ist sowohl als Hersteller als auch als Distributer als auch auch als Dienstleister tätig. Dabei haben alle drei Tätigkeiten einen unmittelbaren Bezug zu Glasfasernetzen und tragen also zur Verbreitung moderner Kommunikationsmittel bei.

Tätigkeitsbereiche der Firma im Einzelnen


Als Hersteller produziert Tele Südost Komponenten für Glasfasernetze. Den Schwerpunkt bilden dabei Bestandteile für FTTX-Netzwerke, die dessen sicheres Funktionieren garantieren. Alle diese Komponenten zeichnen sich durch Modernität und hohe Qualität der Vearbeitung aus. Und bei all dem sind sie auch an alle Anforderungen, die der moderne Telekommunikationsmarkt an Glasfasernetze stellt, angepasst.

In seiner Rolle als Distributer vertreibt Tele-Südost Produkte, die für den Aufbau und die Kontrolle der Glasfasernetze vorgesehen sind. Dabei handelt es sich vor allem um Spleiß- und Messgeräte solcher Marktführer wie Anritsu, Fluke Networks, Sumitomo, Riplay, ITW-Chemtronics und Netscout. Doch auch Zertifizierungs- und Troubleshooting-Tools für WLAN, IP und SDH werden von der Firma vertrieben.

Das Dienstleistungsangebot von Tele Südost umfasst sowohl Nutungshinweise als auch reguläre Schulungen, die den richtigen Umgang mit verkauften Geräten beibringen. Außerdem gehört auch die sachgemäße Wartung aller verkauften Waren zum Angebot der Firma. So ist Tele Südost der einzige Kalibrier- und Servicezenter für Anritsu- und Sumitomo-Geräte in Deutschland. Dieses Zentrum befindet sich in Halver in Nordrhein-Westfalen und ist für ganz Deutschland zuständig. Daher lohnt sich die Zusammenarbeit mit Tele Südost für alle Glasfasernetzbetreiber.

Montag, 11. September 2017

Peweta

Der Hersteller Peweta


Peweta hat sich auf Herstellung Vertrieb von Industrieuhren spezialisiert. Hier sieht das Unternehmen seine Zukunft. Hier hat es eine Markt für sich entdeckt. Zum Ausdruck bringt Peweta das in seinem umfangreichen Sortiment an Industrieuhren für den gewerblichen Zweck.

Interessenten haben heute die Möglichkeit aus über 3500 Uhren zu wählen. Diese sind dann jeweils hinsichtlich Farbe, Größe und Ziffernblatt optisch zu individualisieren.

Auch wird besonders Wert auf Anforderungen spezieller 'Industrieuhren' gelegt. So sind Uhren für den Operationssaal, kommen sie aus dem Hause Peweta, immer auch resistent gegen Desinfektionsmittel. Soll die Uhr hingegen auf einem offenen Gelände den Arbeitern die Zeit zeigen, so sind witterungsbeständige Materialien zu wählen.

Peweta bietet analoge und digitale Industrieuhren


Schließlich bedient Peweta auch den Markt der analoge wie digitalen Industrieuhren. Auch Anzeigensysteme werden immer gefragter; auch wenn dieser Trend vornehmlich von ausländischen Kunden an Peweta herangetragen wird. Deutsche Unternehmen setzten in der Bestückung ihrer Gebäudekomplexe mit Uhren auf die bewährten Klassiker.

Kundenzufriedenheit wird bei Peweta groß geschrieben

Die Anforderungen des Kunden sind zu übertreffen. Ein Motto, dass sich bei Peweta zum Erfolgsslogan gemausert hat. Denn nur wer fantasiert, kann auch für die nächsten Generation der Uhren mitdenken. Die Uhren des Unternehmens überzeugen durch Modernität und dem höchsten Stand der Technik. Sie sind nicht nur ein Werkzeug, dass die Zeit anzeigt. Sie werden zur Zeit selbst. Damit hebt sich der Uhrenhersteller von anderen Unternehmen auf dem Markt ab. Deswegen agiert das in Hamburg ansässige kleine Unternehmen auch weltweit. Ein jeder von uns wird schon mal auf eine Peweta-Uhr geschaut haben. Ob in der Oper, der Bahnhofshalle, der Universität oder der Fabrikhalle.

Montag, 14. August 2017

Elektra Tailfingen

Das Unternehmen mit Qualität und Standard: Elektra Tailfingen

Ein Leben ohne Strom und Elektrizität? Heute? Einfach unvorstellbar. Doch wer sind die Menschen hinter den Facetten, die uns unsere täglich Dosis Strom aus der Steckdose zaubern?

Hier kommt das 1921 gegründete Unternehmen Elektra Tailfingen ins Spiel.

Wer ist Elektra Tailfingen?

Der Hersteller versorgt ganz Deutschland mit Verteilern, Schaltern, Mess- und Prüfgeräten und Co für individuelle Lösungen zur Stromversorgung. Grund hierfür liegt in dem clever installierten Baukastensystem mit umfangreichem Kernsortiment. Hier können schnell und flexibel individuelle Lösungen hergestellt und auf jede Art von Herausforderungen und Anforderungen reagiert werden. Hier greift die hervorragende Kundenberatung und Betreuung durch den Hersteller.


Qualitätsziele die überzeugen

Elektra Teilfingen hat sich hohe Ziele gesetzt: Kundenzufriedenheit, Prozesssicherheit und Lieferantenunterstützung. Ein Konzept, das überzeugt. Nicht umsonst dominiert der Hersteller seit bald 100 Jahren den Strommarkt hinsichtlich Schalter, Verteiler und Co.
Der Kunde steht dabei immer im Mittelpunkt und Fokus. Es wird individuell und anforderungsentsprechend gearbeitet. Elektra versteht sich dabei nicht nur als Hersteller, sondern auch als Dienstleister ... und hier greift die Kundenzufriedenheit. Ist der Kunde nicht zufrieden, ist es Elektra Tailfingen auch nicht.

Ebenso wichtig ist dem Hersteller der Aspekt von Prozess und Ablauf. Hier geht es nicht nur um Regulierung, sondern vor allem um Optimierung. Deswegen arbeiten die Mitarbeiter des Unternehmens auch ständig an der Verbesserung der Arbeitsprozesse und Abläufe.

Ohne Lieferanten gäbe es auch keinen Erfolg bei Elektra ... und seine Werte will es weiter geben. Bei den Lieferanten wird daher besonders das Qualitätsbewusstsein geweckt ... und zwar Europa weit.

100 Jahre Energie mit Elektra Tailfingen

1921 wurde das Erfolgsunternehmen gegründet. Seitdem ist es vom deutschen wie europäischen Markt nicht mehr weg zu denken. Begonnen hat alles mit der Herstellung von Hebelschaltern und Gleichstromanlassern 1922. Seitdem hat sich das Produktsortiment ständig erweitert. 1954 gelingt mit der Einführung der Nockenschalter dem Unternehmen der Durchbruch. Eine neue Ära in der Schalttechnologie beginnt. In den 70gern geht das Unternehmen schließlich global: Es bringt die CEKON-Steckvorrichtung heraus. Der Erfolg geht weiter und hört einfach nicht auf.

Samstag, 22. Juli 2017

Telegärtner

Telegärtner - Ein innovativer Partner der Industrie 

Das Unternehmen Telegärtner ist ein moderner und kompetenter Hersteller von Netzwerkkomponenten und koaxialen Komponenten, der seine Interessenten und Kunden vor allem durch die Zuverlässigkeit seiner Podukte und Services, durch eine starke Innovationskraft und durch eine hohe Kunden- und Serviceorientierung überzeugt. Neben den beiden oben genannten Komponenten bietet das Unternehmen aber auch Präzisionsdrehteile, Kabelkonfektionierung, Kunststoff-Spritzgussteile und natürlich in vielfältiger Hinsicht kundenorientierte Speziallösungen an.

Moderne und innovative Technik aus dem Hause Telegärtner


Neben der hohen Kundenorientierung überzeugt aber auch die moderne und vor allem sehr innovative Technik aus dem Hauses Telegärtner. Dabei sieht sich das Unternehmen Telegärtner aber nicht nur als so genannter Standardlieferant für standardisierte Produkte und Komponenten, sondern auch und vielleicht sogar vorrangig als kompetenter Entwicklungspartner, der auch vor innovativen Lösungen nicht zurück schreckt und seine Kunden damit zum nachhaltigen Unternehmenserfolg führt.

Kompetenter Kundendienst als Ansprechpartner für Interessenten und Kunden


Ein weiterer Pluspunkt, der durchaus für die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Telegärtner spricht, ist der bestens geschulte und ebenfalls sehr kompetente Kundendienst, so dass jeder Interessent und Kunde einen direkten und persönlichen Ansprechpartner erhält. Auf diesem Wege können alle Fragen, Ideen, Anregungen und auch auftretende Probleme schnell und unbürokratisch gelöst werden, so das eine zügige Entwicklungs- und Projektarbeit zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist.

Online informieren und planen mit einer professionellen Website


Interessenten und Kunden, die sich online über das Unternehmen Telegärtner, über Produkte und Services sowie über die Möglichkeit einer entwicklungstechnischen Zusammenarbeit informieren möchten, haben darüber hinaus die Möglichkeit, dies auch auf elektronischem Wege über eine gut gestaltete Website zu tun.

Dienstag, 20. Juni 2017

Chauvin Arnoux

Chauvin Arnoux - ein Unternehmen mit Tradition!


Chauvin Arnoux ist ein Traditionsunternehmen im Bereich der präzisen Mess- und Prüftechnik. Seit über 100 Jahren steht die im Jahre 1893 von Raphaël Chauvin und René Arnoux gegründete Firma für innovative Erfindungen und Entwicklungen in diesem Segment. Heute ist die Unternehmensgruppe anerkannter Spezialist für tragbare Mess- und Prüftechnik und Marktführer in Europa.

Produktion und Qualität


Chauvin Arnoux fertigt komplett in eigenen Werken, sodass die einzelnen Produktionsschritte ständiger Kontrolle und stetiger Qualitätssicherung unterliegen. Das Unternehmen verfügt über drei Fertigungswerke in Frankreich sowie über weitere Produktionsstätten in Italien, den USA und in China, um die Erweiterung der Kapazitäten zu sichern.

Chauvin Arnoux Produktpalette


Aus permanenter Forschung und dauerhafter Entwicklung ist im Laufe der langen Historie der Firmengruppe eine umfangreiche Produktpalette entstanden. Elektronische Mess- und Prüfgeräte, Oszilloskope, Watt- und Reflektometer, Analysatoren, Installationstester, Kalibratoren und Labormessgeräte sind nur einige Beispiele des umfassenden Sortiments. Entsprechendes Zubehör, Relays, Adapter und Software ergänzen das Angebot.

Industrieeller Bereich


Chauvin Arnoux stellt seine Kompetenzen für Untersuchungen, Kontrollen, Wartungen sowie im Bereich der Anlagentechnik, der Energieeffizienz, im Labor und im Bildungswesen zur Verfügung. Als erfahrener Zulieferer für die Industrie ist die Unternehmensgruppe in der Lage komplexe Aufträge abzuwickeln, von der Fertigung bestimmter Bauteile bis zur Realisierung spezifischer Produkteinheiten. Beispiele der industriellen Arbeitsbereiche sind die Kunststoff-Spritzgusstechnik, die Werkzeugherstellung, Blechzuschnitte und die Windungswicklung sowie die Fertigung von Leierplatten und Montagearbeiten.

Unter den Marken Chauvin Arnoux, Metrix und Multimetrix offeriert die Unternehmensgruppe qualitativ hochwertige Produkte und operiert mit einer Vielzahl von Experten, Fachkräften und motivierten Mitarbeitern, um ein breites Leistungsspektrum zur weltweiten, vollen Kundenzufriedenheit abzudecken.



Mittwoch, 17. Mai 2017

Brumberg Leuchten



Brumberg Leuchten - ein traditionsreiches Unternehmen, das auf Qualität setzt


Hinter den bekannten und beliebten Brumberg Leuchten steht das Unternehmen Brumberg, ein Hersteller von Leuchtmitteln und Lichtkonzepten, dessen Unternehmen seit fünf Generation im Familienbesitz der Familie Brumberg ist und auch durch Mitglieder der Familie selbst geführt wird. 

Dabei sind Tradition und Wertebewusstsein aber nicht die einzigen Pluspunkte, die mit den hochwertigen Produkten des Hauses Brumberg verbunden werden können. In erster Linie überzeugen Brumberg Leuchten nämlich durch eine sehr gute Qualität und die Verwendung modernster Technologien bei der Herstellung und Nutzung. Immerhin können bei Brumberg nicht nur Leuchtmittel der verschiedensten Form für den Innen- und Außenbereich erworben werden, sondern das Unternehmen plant auch gerne im Kundenwunsch und nach Kundenvorgaben diverse Lichtkonzepte für die private und gewerbliche Nutzung. 

Dabei wird jedes Projekt mit der nötigen Sorgfalt behandelt, ganz egal, ob es sich um die lichttechnische Umsetzung eines Beleuchtungswunsches für ein Eigenheim oder ein 5-Sterne-Hotel handelt.

Die passenden Lichtkonzepte mit Hilfe von LEDs verwirklichen


Besonders beliebt in Hinblick auf Brumberg Leuchten sind dabei die Leuchtmittel auf Basis einer modernen LED-Technologie, denn diese ermöglichen nicht nur ein breites Farbspektrum, sondern vor allem auch ein angenehmes warmes Licht. Dabei eignen sich diese Varianten der Brumberg Leuchten sowohl für die Nutzung in Innenräumen als auch im Außenbereich, so dass jeder Winkel des Grundstücks ins rechte Licht gesetzt werden kann.

Mit den passenden Leuchten Akzente setzen


Natürlich lassen sich mit den Brumberg Leuchten aber auch Kunstwerke und Möbel in Szene setzen oder aber Waren ansprechend ausleuchten. Galeristen oder Boutiquebesitzer sollten bei einem Beleuchtungswunsch am besten die individuelle Vor-Ort-Beratung nutzen.

Donnerstag, 27. April 2017

Barthelme

Barthelme, die Zukunft hat begonnen


Mit winzig kleinen LED-Leuchten lässt Barthelme ganze Ausstellungen, Hausfassaden und Kreuzfahrtschiffe erstrahlen. LED-Bänder schlängeln sich teils kilometerweit hinter Gerüsten, Mauern und Relingen entlang. Man sieht die kleinen Leuchtdioden nicht, man müsste sich sehr bemühen um sie zu erblicken. Und doch setzen sie monumentale Bauten - wie die Quantum of the Seas - selbstbewusst in Szene.

Aber auch im Kleinen ist die Barthelme Beleuchtung ganz groß und sorgt für ein angenehmes Raumklima. Man fühlt sich wohl und das Licht wirkt angenehm und beruhigend. Es ist kaum wahrnehmbar und dennoch präsent. Restaurants, Büros sowie das eigene Heim profitieren von dieser stimmungsvollen Lichtgebung.

Barthelme - ein Unternehmen mit Tradition


Seit 1931 ist das Unternehmen am Markt und mit seiner Wandlungsfähigkeit blieb es am Markt. Zielstrebig und innovativ, von der Glühlampe zur LED-Leuchte, vom funktionalen bis hin zum ästhetisch einsetzbaren Leuchtmittel, spielt das Familienunternehmen ganz vorne mit.

Egal in welchem Haushaltsgerät, überall könnte Barthelme stecken. Womöglich ist es für die Display-Beleuchtung des eigenen Telefons verantwortlich. Der Backofen benötigt Licht, der Beamer soll ebenfalls funktionieren. Das breitgefächerte Angebotsspektrum genießt einen guten Ruf. Firmen setzen vermehrt auf die „dynamische Steuerung“ der Lichtfarbe, um so die Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeitern zu erhöhen.


Innovation


Mittlerweile verfolgt das Unternehmen die Beleuchtung im Unterwasserbereich. Lichtinstallationen sind nun bis zu einer Tiefe von 1,20 Metern möglich. Die qualitativ hochwertige Arbeit des Unternehmens spiegelt sich in dieser Produktpalette wider. Neue Materialen kommen zum Einsatz und man ist gespannt auf das, was noch kommen mag.